Monatsarchive: Dezember 2015

Zu den Drei Handkreuzen

nicht zu den drei Hand“steinen“! Origineller Wegweiser im Elm (bei Trasgschieß) Foto: Peter Staniczek

Veröffentlicht unter Allgemein, Denkmalpflege, Kulturlandschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Felder im Herbst

Gründüngung unterstützt die Bildung von Humus und wirkt gegen Bodenerosion und das Auswaschen von Pflanzennährstoffen aus dem Boden. Thannöd (Markt Marktl Im Hasenbühl nach Pleystein (Nähe Schneiderkapelle)   Blick von Steininger-Anlage (Neuwirtshauser Höhe) nach Osten Blick zum Weißenberg (Altenstadt/Voh.) Sonnenblumenfeld … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kulturlandschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Naturwaldreservat Stückberg

Früher eine der größten Touristenattraktionen, durfte der Hutstein auf dem Stückberg bei Eslarn auf fast keiner Ansichtskarte fehlen. Heute ist etwas in Vergessenheit geraten, da er nur schwer zugänglich ist. Der Hutstein  (755 m) gilt als Naturdenkmal und Geotop. Die Gneisscholle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Heimatgeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Als wir jüngst in Regensburg waren

Foto: Peter Staniczek

Veröffentlicht unter Allgemein, Denkmalpflege | Hinterlasse einen Kommentar

Elemente der Industrielandschaft

Autobahnen wie die „Via Carolina“ und Monster-Trassen wie die 380 kV-Leitungen durch den Landkreis sind Elemente der Industrielandschaft. Sie verändern die Kulturlandschaft erheblich, stellen gewaltige Eingriffe ins Landschaftsbild dar. ~ Viele Bürger fürchten, der geplante „Suedlink“ verschandele die Landschaft und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kulturlandschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Oberpfälzer Urvieh

„Sie sind etwas kleiner als Elefanten, sehr stark und behende und schonen weder Menschen noch Tiere, die ihnen zu Gesicht kommen.“ So beschrieb Julius Cäsar seinen Lands­leuten den Ur oder Auer­ochsen. Quelle: http://www.libellius.de/artikel/auerochse-kurze-geschichte-eines-ur-viehs_001_513f477aecc4b Foto: Peter Staniczek, Auerochsen bei Lückenrieth

Veröffentlicht unter Allgemein, Kulturlandschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Wie wir mit unserer Kulturlandschaft umgehen

Wir orientieren uns auch heute noch vielfach  an den raumprägenden Wegmarken, die schon unzähligen Reisenden, Händlern, Heerscharen von Rittern, Landsknechten und Soldaten, Königen und Kaisern auf dem Weg zwischen Nürnberg und Prag eine Hilfestellung boten. Exponierte Landmarken, die seit der Frühgeschichte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Heimatgeschichte, Kulturlandschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Baumreihen, die grünen Adern unserer Kulturlandschaft

Kaum ein anderes Element unserer Kulturlandschaft prägt deren Bild so nachhaltig, wie die Baumreihen entlang unserer Strassen, Wege und Gewässer. Allee am Herrmannsberg bei Michldorf Allee an der alten Heeresstraße bei Neuwirtshaus Fotos: Peter Staniczek, oben: Baumreihe bei Albersrieth

Veröffentlicht unter Allgemein, Kulturlandschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Eine andere Sicht

Foto: Peter Staniczek, Blick vom Zederberg (Platte)

Veröffentlicht unter Allgemein, Kulturlandschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Die Riesen sind verschwunden

„Riesen und Zwerge sind in der oberpfälzischen Sage reichlich vertreten […]. Gering an Zahl steht den Riesen gewaltige Kraft zur Seite, welche oft feindlich, zerstörend wirkt. Ihre Thätigkeit zeigt sich aussen an der Erde, an den Bergen; es sind die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Heimatgeschichte, Kultur, Literatur | Hinterlasse einen Kommentar